RHEIN, WEIB UND GESANG

„Rhein, Weib und Gesang“

von rechts nach links: Martin-Maria Vogel, Michael Policnik und Maren Pfeiffer Foto: Gerd Rustenbeck
von rechts nach links:
Martin-Maria Vogel, Michael Policnik und Maren Pfeiffer
Foto: Gerd Rustenbeck

eine Hommage an Vater Rhein, seinen Legenden und Liedern

Eine augenzwinkernde Hommage an den Vater Rhein. Wir schlängeln uns mit Texten und Liedern durch Mythen und Legenden. Auch der Rhein hat ja mal ganz klein angefangen, aber da war er noch Schweizer. Wie jeder Held wird auch er durch einen Fall erst ganz stark. Viele Frauen besuchten sein Bett. Natürlich geht es auch um die Eine, die Ihr güldenes Haar frisiert, hoch oben auf besagtem Felsen.

mit Maren Pfeiffer, Michael Policnik und Martin-Maria Vogel

Das intimste (und wahrscheinlich auch kleinste) Theater Bonns mit 25 Plätzen in den "Katakomben" des Restaurants Schumann's in der Weberstraße 43, der Bonner-Südstadt ,gegründet im Sommer 2000. Die Bühne versteht sich als ein Freiraum für Bühnenkünstler und wird von Maren Pfeiffer künstlerisch geleitet.