KIKI VAN BEETHOVEN VON ERIC – EMMANUEL SCHMITT

PREMIERE AM 23.11.2017

Beethoven Waldmuller
Kiki van Beethoven
Mit: Helga Bakowski und Svenja van der Hagen

Die spannende und berührende Erzählung über eine Reise in das eigene Ich.

Wer bin ich?

Wer sind die anderen?

Und was – bitte – hat Beethoven mit Hip Hop zu tun??

 

„He Alte, kannst du Deine Kirchenmusik nicht leiser machen?“

„Das ist Fidelio , Du Flachkopf.“

Mit: Helga Bakowski und Svenja van der Hagen
Regie: Johannes K. Prill
Aufführungsrechte bei Theater -Verlag Desch GmbH, Berlin

Das intimste (und wahrscheinlich auch kleinste) Theater Bonns mit 25 Plätzen in den "Katakomben" des Restaurants Schumann's in der Weberstraße 43, der Bonner-Südstadt ,gegründet im Sommer 2000. Die Bühne versteht sich als ein Freiraum für Bühnenkünstler und wird von Maren Pfeiffer künstlerisch geleitet.