Liebes, verehrtes Publikum,



Vom 03.Oktober bis 17.Oktober macht das Restaurant Schumann's Betriebsferien und ist geschlossen und somit auch das Theater die Pathologie. Die Vorstellungen vor dem 03.10. und nach dem 17.10. finden wie sie im Spielplan stehen statt.

Wir arbeiten an Ersatzterminen für die ausgefallenen Vorstellungen in dem oben genannten Zeitraum, die Sie bitte unserer Homepage entnehmen. Johannes Prill und Team

ENTWEDER DIE TAPETE ERSCHWINDET ODER ICH!
Kuriose und mysteriöse Todesfälle berühmter Dichter -
Von Albert Camus bis Stefan Zweig. Mit dem Kölner Autor und Regisseur Martin Schnick
(Geplant am 29.09.2022)

„Mademoiselle Molière“ von Gérard Savoisien.
Mit: Virginie Cointe, Adama Mansare/Svenja van der Hagen, Johannes Prill.
Special appearenance von Malte Müller und Gerd Rustenbeck
Regie: Michael Policnik
( Deutsche Fassung weiter im Repertoire. Premiere 19.05.22, Premiere in französischer Sprache 20.10.2022)

"Enigma Emmy Göring“ von Werner Fritsch, als Szenische Lesung
mit Helga Bakowski,
(Geplant für den 03. November 2022)

„Eine Art Liebeserklärung“ von Neil LaBute, Deutsch von Frank Heibert,
mit Anne Scherliess, in der Regie von Maren Pfeiffer.
(Geplant für den 17.11.2022)

„Der Komandant“ von Jürg Amman und
„Ich bin ein Stern“, inspiriert von Inge Auerbacher,
Regie: Bernd Capitain und Johannes Prill
mit Bernd Capitain
(Geplant für den 26.01.2023)

„Vorsprechen für zwei“von Stephan Eckel
mit Carina Siekirka und Timo Aust, Johannes Prill, Regie: Steven Reinert
(Geplant für den 31.03.2023)

Neu in unserem Spielplan!!!:

Vorweihnachtszeit: Frauke Peters Fabelhafte Märchenkiste (Geschichten für Groß und Klein)
(Geplant am 26.11. , 03.12. , 04. 12. , 17.12. , jeweils 15:00 Uhr)

Gastspiele: Unbeschreiblich weiblich: Femme!

Theaterstück von Karin Punitzer und Sophie Reyer
mit: Miriam Karpf, Doris Otto, Karin Punitzer, Regie Steven Reinert

(. Änderungen vorbehalten)

Es ist immer möglich, das Theater die Pathologie über Theaterpathologie@gmail.com oder die 0177/2401600 schriftlich oder telefonisch zu erreichen.

Daher die dringende Bitte in eigener Sache:

Bitte spätestens achtundvierzig Stunden im voraus via Email über unsere Homepage www.theaterdiepathologie.de oder 0177 2401600 Ihre Plätze bei uns zu reservieren. Bitte bei der Reservierung Name, Adresse und Telefonnummer angeben, da wir zum einen dazu verpflichtet sind, die Bestellungen zu personalisieren, und auch gerne die Möglichkeit hätten, Sie bei eventuellen Spielplanänderungen zurückzurufen.Der Zahlungsverkehr läuft ebenfalls problemlos über unsere Homepage.

Sonntags Vorstellungsbeginn weiterhin um 18:00 Uhr

Fragen bitte ebenfalls via Email über unsere Homepage, an theaterpathologie@gmail.com oder an 0177 2401600.

Eintritt: 20,00 €,- / 12,00 €,- ermäßigt

Mit herzlichen Grüßen,
Johannes Prill - Künstlerische Leitung – mit Team

des

Theater Die Pathologie Bonn im Restaurant Schumann's
www.schumanns-restaurant.de
Weberstraße
53113 Bonn


Möchten Sie den Spielplan und Newsletter des Theaters Die Pathologie Bonn nicht mehr erhalten, können Sie Ihre Zustimmung jederzeit per E-Mail an theaterpathologie[at]gmail.com widerrufen

Die Pathologie im WDR




Logo Neustart Kultur BKM Logo

Spielzeit 2022/2023 Premiere:

von Werner Fritsch

Enigma Emmy Göring

Geplante Wideraufnahme
Mit Helga Bakowski, Regie: Ensemble

von Jürg Amman / Inspiriert von Inge Auerbach

Der Kommandant / Ich bin ein Stern



Regie: Bernd Capitain & Johannes Prill
Mit: mit Bernd Capitain

von Neil LaBute

Eine Art Liebeserklärung (All the Ways to Say I Love You)

Premiere: 17. November 2022
Regie: Maren Pfeiffer
Mit: Anne Scherliess
Deutsch von Frank Heibert

von Gérard Savoisien

Mademoiselle Molière

Premiere geplant: 19.05.2022
Regie: Michael Policnik
Mit: Virginie Cointe & Svenja van der Hagen, Johannes Prill
Special Appearance: Gerd Rustenbeck und Malte Müller
Die Rechte liegen bei: AHN & SIMROCK Bühnen- und Musikverlag GmbH

von Stephan Eckel

Vorsprechen für zwei


Regie: Johannes Prill

Mit: Timo Aust, Carina Siekirka, NN

Übernahmen in die Spielzeit 2022/2023


Kunst von Yasmina Reza

Regie: Johannes Prill
Mit: Malte Müller, Michael Policnik, Gerd Rustenbeck
Mehr

Alte Liebe von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder

Regie: Helga Bakowski & Martin Maria Vogel
Mit: Helga Bakowski & Martin Maria Vogel
Mehr

Mademoiselle Molière von Gérard Savoisien

Deutsch von Anna Machinek
Regie: Michael Policnik
Mit: Virginie Cointe, Svenja van der Hagen, Johannes Prill, special appearence von Gerd Rustenbeck
Mehr

Girls & boys von Dennis Kelly

Regie: Maren Pfeiffer
Mit: Anne Scherliess
Mehr

Märchenerzählungen für Kinder

Mit: Frauke Peters

Enigma Emmy Göring – von Werner Fritsch

Szenische Lesung
Geplant für 2022
Mit: Helga Bakowski
Mehr

Spielzeit 22/23 Beginn geplant für Donnerstag 29.09.2022 Änderungen vorbehalten. Genaue Terminierung folgt.